Schweigen ist die Voraussetzung der Predigt

Interview auf Predigtpreis.de mit dem Theologen und Publizisten Jörg Zink, 27.04.2011

Predigtpreis: Herr Zink, sind Sie immer noch ein Prediger? Sie sind als Pfarrer über den Rahmen einer Ortsgemeinde hinausgewachsen, 1980 aus den Diensten der württembergischen Landeskirche ausgeschieden und vor allem als Buch- und Filmautor bekannt geworden.

Jörg Zink: Ja, ich sehe mich nach wie vor als Prediger. Ich will mit meinen Büchern und wollte mit den Filmen nichts anderes als mit dem gesprochenen Wort erreichen und Menschen auf Gott ansprechen. Und ich vermute, dass die Kirche [mehr …]

Begegnung mit dem leisen Gott

Meditation über 1. Könige 19,9-15
Dr. Jörg Zink auf dem Katholikentag 2004 in Ulm
Predigtpreis 2004 für sein Lebenswerk

Und er kam dort in eine Höhle und blieb dort über Nacht. Und siehe, das Wort des Herrn kam zu ihm: Was machst du hier, Elia? Er sprach: Ich habe geeifert für den Herrn, den Gott Zebaoth; denn Israel hat deinen Bund verlassen und deine Altäre zerbrochen und deine Propheten mit dem Schwert getötet, und ich bin allein übrig geblieben, und sie trachten danach, dass sie mir mein Leben nehmen … Weiterlesen