Gotteswahrnehmung

Jörg Zink: GotteswahrnehmungJörg Zink
Gotteswahrnehmung
Wege religiöser Erfahrung
368 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
€ 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF* 32,90
ISBN: 978-3-579-06479-6

Hören, was das Evangelium zu sagen hat.

Die moderne Naturwissenschaft zeigt uns eine immer rätselhafter werdende Wirklichkeit. In seinem neuen bahnbrechenden Buch zeigt Jörg Zink, welche Konsequenzen das für die moderne Theologie hat. Der große Theologe begibt sich auf den Weg der religiösen Erfahrungen und zeigt, wo es Auswege gibt, um die Wirklichkeitsferne des Glaubens zu überwinden und dem Geist Gottes wieder mehr Raum zu geben.

„Soll es für unsere Kirche noch etwas anderes geben als ein Beharren auf dem gegenwärtigen Stand des Nachdenkens und das allmähliche Absinken in die Bedeutungslosigkeit, so wird sie dem Suchen und Bemühen nach religiöser Orientierung anders als mit ihrer eingeübten Rechthaberei begegnen müssen. Unsere Kirche sollte nicht meinen, sie könnte diese Phase der bunten Religiosität aussitzen. Sie wird für sich selbst und für die Menschen dieser Zeit eine am Evangelium orientierte Spiritualität finden müssen, die Phänomene wie die religiöse Erfahrung einschließt. Das Thema ist gestellt.“ Jörg Zink

Gottesgedanken

Jörg Zink: GottesgedankenJörg Zink
Gottesgedanken
Vom inneren Weg eines Christen
160 Seiten mit 7 farbigen Bildern von Quint Buchholz
Gebundenes Buch
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF* 21,90
ISBN: 978-3-579-06571-7

Entrückung in eine andere Welt: Mystik als sozialrevolutionäre Kraft

Nach den »Ufergedanken« ein neues sehr persönliches Buch von einem der großen protestantischen Theologen. Wer von Gott berührt ist, der lässt sich von allem anrühren, was um ihn herum oder irgendwo in der Welt geschieht. Der christliche Glaube führt keineswegs in die Resignation – er führt nach innen. Aber dort kommt er nicht zum Stillstand: Er bricht nach außen durch und wird zu einer gestaltenden Kraft.

Geistliches Leben im Sinn der Mystik ist Entrückung in eine andere Welt. Aber sie ist zugleich konkrete Weisung an einen bestimmten Auftrag. Mystik ist Warten und Empfangen, und sie ist eine ungeheure sozialrevolutionäre Kraft. Mystik ist Kritik jedes organisierten und zugleich die Lebenskraft jedes wirklichen Christentums. Was geistlich sich in uns wandelt, wird zur wandelnden Kraft in der Welt, in der wir leben.

In sieben Schritten führt Jörg Zink, einer der bedeutendsten evangelischen Autoren der Gegenwart, ein in den Weg religiöser Erfahrung. Eines der persönlichsten und berührendsten Bücher von Jörg Zink.