Jörg Zink: Was die Nacht hell macht

Was die Nacht hell macht von Joerg ZinkJörg Zink
Was die Nacht hell macht
Rembrandt als Maler der christlichen Botschaft
56 Seiten
gebunden, mit 15 farbigen Bildern von Rembrandt
€ 14,99 [D] |€ 15,50 [A] | CHF 21,90 *(* empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-579-08519-7

Die Bibel durch die Augen des berühmten Malers Rembrandt gesehen. Oder: Kunst als Schlüssel zur biblischen Botschaft.

Rembrandt gilt als einer der bedeutendsten niederländischen Künstler des Barock, dessen Gesamtwerk neben Porträts und Landschaften auch biblische und mythologische Themen umfasst. Nicht von ungefähr nennt man ihn auch den »Maler der Bibel«.

Jörg Zink betrachtet und interpretiert Rembrandts biblische Werke und bringt sie so zum Sprechen. In diesem spirituellen Geschenkbuch wird uns nicht nur der Maler Rembrandt nahe gebracht, sondern ein einsamer Mensch, der seinen Glauben kompromisslos auf seine Weise gestaltet.

Drei Könige und ein Kind

Betrachtungen und Gedanken zum Dreikönigsaltar des Rogier van der Weyden. Ein spirituelles Geschenkbuch zu Weihnachten.

Jörg Zink: koenige
Drei Könige und ein Kind
40 Seiten
gebunden mit 17 Abb. von Rogier van der Weyden
€ 12,99 (D) / € 13,40 (A) / CHF* 18,90
ISBN 978-3-579-08513-5

»So lange schauen, bis man anfängt zu hören« Jörg Zink

Sie alle gehören zur Weihnachtszeit: die Altarbilder und Ikonen, Mosaiken und Schnitzwerke in den Kirchen und Domen. Sie gehören zum Zauber dieser Tage, zu der Geschichte von der heiligen Nacht und dem Geheimnis des Kindes im Stroh.  Aber diese Bilder sind mehr als nur eine zauberhafte Träumerei: Sie sagen etwas, deuten und fordern. Wer sie verstehen will, muss sich Zeit nehmen. Denn diese Werke sind ins Bild gefasste Worte, und es gilt, so lange und geduldig zu sehen, bis man anfängt, zu hören.

Jörg Zink legt hier ein spirituelles Geschenkbuch zu Weihnachten vor, in dem er den Columba-Altar des Rogier van der Weyden aus der Münchener Alten Pinakothek intensiv betrachtet und interpretiert – und schließlich zum Sprechen bringt.

Was Christen glauben

Was Christen glauben von Joerg ZinkJörg Zink
Was Christen glauben
256 Seiten gebunden mit Schutzumschlag
€ 17,99 (D) / € 18,50 (A) / CHF* 25,90 ISBN 978-3-579-06592-2

»Ist es heute noch möglich, nach Art eines kleinen Katechismus zu sagen, was den christlichen Glauben ausmacht? Ich denke: Ja.« Jörg Zink

Der christliche Glaube wird, seit es Kirche gibt, in verbindliche Bekenntnisse gefasst. Das traditionelle »apostolische« Glaubensbekenntnis verwendet allerdings Worte und Bilder, die heute vielfach nicht mehr verstanden werden. Dieser Neufassung seines erfolgreichen Buchs stellt Jörg Zink deshalb Überlegungen zum apostolischen Glaubensbekenntnis voran und erläutert dann in einfacher Sprache die Grundlagen des christlichen Glaubens, ergänzt durch neu formulierte Bekenntnisse und wichtige Texte der Bibel. Das Buch zeigt das breite Spektrum der Worte und Bilder, in denen Glaubenserfahrung sich ausdrücken und christlicher Glaube beschrieben werden kann. Es will zur Diskussion anregen, Orientierung bieten und Hilfen geben, um in der stets sich verändernden Wirklichkeit aller Christen und ihrer Kirchen zum eigenen Glauben zu finden. »In keiner Generation kann die Kirche leben, wenn sie sich nicht erneuern lässt.«

Deine Wege werden kürzer – fürchte dich nicht!

06594-6Jörg Zink
Deine Wege werden kürzer – fürchte dich nicht! 144 Seiten gebunden mit Schutzumschlag € 16,99 (D) / € 17,50 (A) / CHF* 24,50 ISBN 978-3-579-06592-2

»Ich trete ins Einvernehmen mit dem Geschick meines ausgehenden Lebens.« Jörg Zink

Schon in seinem erfolgreichen Buch Die Stille der Zeit hat sich Jörg Zink mit den Einschränkungen des Alters befasst. Stand ihm im Jugend- und Erwachsenenalter noch die ganze Welt offen, so wird der Lebensradius mit zunehmendem Alter immer enger, bis er irgendwann nur noch auf ein Zimmer beschränkt sein wird. Jörg Zinks Gedanken am Ende eines bewegten Lebens drücken Zustimmung und Dankbarkeit aus. Er geht diesen Weg einverstanden und bewusst, stellt sich diesem unermüdlichen Engerwerden des Lebenshorizonts ohne Larmoyanz und Sentimentalität.

Jörg Zink. Eine Biographie

Joerg Zink - Eine Biographie von Matthias MorgenrothMatthias Morgenroth
Jörg Zink. Eine Biographie 
256 Seiten mit 30 sw-Fotos
gebunden mit Schutzumschlag
€ 22,99 (D) / € 25,70 (A) / CHF* 35,50
ISBN 978-3-579-06591-5
Erscheint April 2013

Die tiefen Fragen des religiösen Lebens – Begegnung mit der Lebensgeschichte eines großen zeitgenössischen Protestanten

Man kann nur staunen über ein Leben voller tiefer Erfahrungen, Abenteuer, Kreativität und Mut: Jörg Zink ist ein authentischer, aufrechter Mann, der wie kaum ein anderer in der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde und wird – als politischer Theologe, Macher vom »Wort zum Sonntag«, Gallionsfigur des Kirchentags, Bibelübersetzer, Pädagoge, einer der wichtigsten Sprecher der Friedensbewegung und als Umweltschutzaktivist ein Gründungsmitglied der Grünen. Der unkonventionelle theologische Denker hat oft das ausgesprochen, was viele – Pfarrer, Gemeindechristen und Kirchenferne – sich nicht zu sagen trauten. Seit Jahrzehnten zeigt er Wege zu einer glaubwürdigen Theologie und einem erfahrbaren Glauben.

Dieses Buch versteht sich als eine Einführung in sein umfangreiches Werk und als eine Begegnung mit den Geschichten aus einem überreichen Leben.

Das offene Gastmahl

Jörg Zink – Das offene GastmahlJörg Zink
Das offene Gastmahl 
238 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag 
€ 22,99 (D) / € 23,70 (A) / CHF* 32,90
ISBN 978-3-579-06592-2
Erscheint März 2013

Abendmahlsfeiern – in offener Vielfalt das Gemeinsame suchen

In den Berichten um Jesus von Nazareth spielen gemeinsame Mahle eine besondere Rolle: zum einen das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Freunden, das Fest der Zuversicht, in seiner Nachfolge sich zu bewähren; zum anderen aber – viel öfter – fröhliche Gastmahle, die er mit den Armen und Ausgegrenzten in Galiläa begeht, laute und lebhafte Feste der Hochzeit Gottes mit seinem Volk. Beide Formen der Gemeinschaft sind für Christen bedeutsam.

Das in der Passionsgeschichte verwurzelte Abendmahl wird in der näheren Zukunft auch weiterhin nicht von allen Christen gemeinsam gefeiert werden können. Deshalb werden heute vielfach Elemente des Abendmahls und der offenen Gastmahle verbunden, zum Beispiel in „Feierabendmahlen“ auf Kirchentagen oder in den Gemeinden. Aber die festlichen, offenen Gastmahle Jesu sind ein noch viel weiter gefasstes Angebot: Es kennt keine religiöse Begrenzung, sondern schließt alle ein, die teilnehmen wollen – gerade auch Fremde und Außenseiter.

In diesem Buch verdichtet Jörg Zink sein in einem langen Leben gewachsenes Verständnis der offenen Gastmahle Jesu zu einem eindringlichen Plädoyer für ein neues christliches Selbstbild, ein neues Handeln der Konfessionen und eine neue Theologie: unter dem Leitbild einer vorbehaltlosen Einladung aller zu offenem Dialog und Versöhnung, mit dem Ziel der Gestaltung einer gerechten, friedlichen Zukunft in der globalisierten Welt.

Aufrecht unter dem Himmel

Jörg Zink: Aufrecht unter dem HimmelJörg Zink
Aufrecht unter dem Himmel
Gebundenes Buch, 160 Seiten
ISBN: 978-3-579-06582-3
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90*

Zum 90. Geburtstag des großen evangelischen Theologen am 22.11.2012

Jörg Zink ist einer der bekanntesten und wichtigsten evangelischen Theologen Deutschlands. Von seinen Büchern wurden über 21 Millionen Exemplare verkauft, mehr als 70 Titel wurden in andere Sprachen übersetzt. Was er geschrieben hat, war immer eröffnend und erschließend. Er ist ein theologischer Hermeneut, der sich der Wahrheitsfrage stellt, die er zugleich als Vermittlungsaufgabe ansieht, und geht bis heute das Wagnis der Deutung der biblischen Botschaft ein.

Zu seinem 90. Geburtstag versammelt das vorliegende Buch neben zentralen Gedanken und Texten aus Zinks Gesamtwerk Beiträge seiner wichtigsten Weggefährten wie Katrin Göring-Eckardt, Anselm Grün, Eberhard Jüngel, Winfried Kretschmann, Hans Küng, Friedrich Schorlemmer, Fulbert Steffensky und anderen.

Gottesgedanken

Jörg Zink: GottesgedankenJörg Zink
Gottesgedanken
Vom inneren Weg eines Christen
160 Seiten mit 7 farbigen Bildern von Quint Buchholz
Gebundenes Buch
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF* 21,90
ISBN: 978-3-579-06571-7

Entrückung in eine andere Welt: Mystik als sozialrevolutionäre Kraft

Nach den »Ufergedanken« ein neues sehr persönliches Buch von einem der großen protestantischen Theologen. Wer von Gott berührt ist, der lässt sich von allem anrühren, was um ihn herum oder irgendwo in der Welt geschieht. Der christliche Glaube führt keineswegs in die Resignation – er führt nach innen. Aber dort kommt er nicht zum Stillstand: Er bricht nach außen durch und wird zu einer gestaltenden Kraft.

Geistliches Leben im Sinn der Mystik ist Entrückung in eine andere Welt. Aber sie ist zugleich konkrete Weisung an einen bestimmten Auftrag. Mystik ist Warten und Empfangen, und sie ist eine ungeheure sozialrevolutionäre Kraft. Mystik ist Kritik jedes organisierten und zugleich die Lebenskraft jedes wirklichen Christentums. Was geistlich sich in uns wandelt, wird zur wandelnden Kraft in der Welt, in der wir leben.

In sieben Schritten führt Jörg Zink, einer der bedeutendsten evangelischen Autoren der Gegenwart, ein in den Weg religiöser Erfahrung. Eines der persönlichsten und berührendsten Bücher von Jörg Zink.

Lebenszeiten – Segenszeiten

Lebenszeiten - SegenszeitenJörg Zink
Lebenszeiten – Segenszeiten
Meditationen, Inspirationen, Visionen aus der Bibel
118 Seiten, 20 x 22,5 cm, gebunden, mit zahlreichen Farbabbildungen
€ 14,95 [D/A] / 21,90 SFr.
ISBN 978-3-7462-3562-2 / St. Benno-Verlag

Dieses Buch vereint eindrucksvolle Meditationen und Gebete des begnadeten Theologen zu zentralen Bibeltexten. So vertieft er auf einmalige Weise zentrale biblische Themen, wie Hoffnung, Zuversicht, Vertrauen, Freiheit, Seligpreisungen, Gewaltlosigkeit, Segen, Lebenssinn, Gemeinschaft, das Vorbild für Christen u. v. m. Wer Jörg Zink selbst einmal z. B. bei einem Kirchentag erlebt hat, kennt diese Situation: Mit klarer Stimme findet er Worte, die unter die Haut gehen und seine Zuhörer faszinieren und inspirieren. Ein zeitlos ermutigendes Buch.

Die Stille der Zeit

Jörg Zink: Die Stille der ZeitJörg Zink
Die Stille der Zeit
Gedanken zum Älterwerden
128 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF* 21,90
ISBN: 978-3-579-06580-9

»Unser Ziel ist die Stille der Zeit.«

»Solange Gott mir seine Sonne scheinen lässt, werde ich vor dem Haus meiner Seele sitzen. Die Figuren meiner Phantasie streifen durch den Garten. Ich schaue den Bäumen zu, wie sie ausschlagen, wie die Blätter fallen, wie Schnee sie deckt, wie sie wieder grünen. Und allmählich wachsen. Ich werde gerne alt und danke Gott für jeden Tag.« Zwanzig Jahre sind vergangen, seit Jörg Zink diese Zeilen geschrieben hat. Nun meldet er sich wieder zu Wort, um sich dem Thema Alter von einer neuen – »älteren« – Warte zu nähern. Was ist das Entscheidende am Altwerden? Was macht das Altwerden jenseits der zwangsläufigen körperlichen Befindlichkeiten aus? Welche Veränderungen folgen daraus und wie wirkt das auf die Gestalt, die Rolle, die es auszufüllen gilt? Ehrlich und eindrucksvoll lässt Jörg Zink seine Gedanken rund um das Altsein kreisen. Damit ist er eine unüberhörbare Stimme, die sich mit spiritueller Klarheit und Weisheit im lauten Lamentieren über den demographischen Wandel respektvoll Gehör verschafft.

Glauben heißt vertrauen

Jörg Zink: Glauben heißt vertrauenJörg Zink
Glauben heißt vertrauen
122 Seiten, 2-farbig gestaltet
Gebundenes Buch, Halbleinen
€ 12,95 [D] | € 13,40 [A] | CHF* 18,90
ISBN: 978-3-579-06492-5

Mit Zuversicht das Wagnis des Glaubens eingehen – ein bibliophil anmutendes Lesebuch.

Was haben wir davon, wenn wir glauben? Und was bedeutet das heute für den Einzelnen?
Wer glaubt, kann vertrauen, auch wo er nichts sieht: Wer offenen Auges in eine wirre Welt sieht und dabei weiß, dass er geführt wird, kann darauf vertrauen, dass ihm sein Leben gelingt. Der Glaube ist die Grundlage für ein Leben, das diesen Namen verdient.

Jörg Zink bietet in diesem wunderschönen Lesebuch Worte des Vertrauens, die zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben anregen. Aus einem gefestigten Glauben lässt sich Kraft schöpfen, um jeden Tag aufs Neue die Anforderungen unseres hektischen Alltags zu meistern.

Wer glaubt, kann vertrauen

Jörg Zink: Wer glaubt kann vertrauenJörg Zink
Wer glaubt, kann vertrauen
Eine Einführung in den christlichen Glauben
127 Seiten
Gebundenes Buch
€ 12,95 [D] | € 13,30 [A] | CHF* 18,90
ISBN: 978-3-579-06856-5

Glauben in heutiger Zeit – Anregungen zur Auseinandersetzung. Was haben wir davon, wenn wir glauben? Was meinen wir, wenn wir von Gott reden?

Glauben heißt, einen Weg zu gehen und dabei Erfahrungen zu machen. Es heißt, den Verlauf des Lebens in einer guten Hand zu wissen. Jörg Zink bezeichnet sein neues Buch als einen Versuch: zu helfen, einen eigenen Weg des Glaubens zu finden und zu beschreiten – voller Vertrauen und Zuversicht. Seine Anregungen verstehen sich als eine Grundlage zu Diskussion und Auseinandersetzung, zum Finden und Festigen des eigenen Glaubens.

„Theologie muss nicht langweilig sein. Das zeigt diese Glaubenslehre von Jörg Zink. Sie ist eine schnörkellose Einführung in den christlichen Glauben, die es versteht, das Komplizierte einfach zu sagen. Gestelzte Formeln sucht man vergebens in diesem Buch, das frei ist von der eitlen Begriffsprotzerei der Fachtheologie.“ Zeitzeichen

Gotteswahrnehmung

Jörg Zink: GotteswahrnehmungJörg Zink
Gotteswahrnehmung
Wege religiöser Erfahrung
368 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
€ 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF* 32,90
ISBN: 978-3-579-06479-6

Hören, was das Evangelium zu sagen hat.

Die moderne Naturwissenschaft zeigt uns eine immer rätselhafter werdende Wirklichkeit. In seinem neuen bahnbrechenden Buch zeigt Jörg Zink, welche Konsequenzen das für die moderne Theologie hat. Der große Theologe begibt sich auf den Weg der religiösen Erfahrungen und zeigt, wo es Auswege gibt, um die Wirklichkeitsferne des Glaubens zu überwinden und dem Geist Gottes wieder mehr Raum zu geben.

„Soll es für unsere Kirche noch etwas anderes geben als ein Beharren auf dem gegenwärtigen Stand des Nachdenkens und das allmähliche Absinken in die Bedeutungslosigkeit, so wird sie dem Suchen und Bemühen nach religiöser Orientierung anders als mit ihrer eingeübten Rechthaberei begegnen müssen. Unsere Kirche sollte nicht meinen, sie könnte diese Phase der bunten Religiosität aussitzen. Sie wird für sich selbst und für die Menschen dieser Zeit eine am Evangelium orientierte Spiritualität finden müssen, die Phänomene wie die religiöse Erfahrung einschließt. Das Thema ist gestellt.“ Jörg Zink

Ruf in die Freiheit

Jörg Zink: Ruf in die FreiheitJörg Zink
Ruf in die Freiheit
Entwurf einer zukunftsfähigen christlichen Ethik
288 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
€ 19,95 [D] | € 20,60 [A] | CHF* 28,50
ISBN: 978-3-579-06438-3

Eine zeitgemäße christliche Ethik

Jörg Zink legt in seinem neuen Buch dar, wie er eine zeitgemäße christliche Ethik sieht: Der Sinn einer Ethik ist nicht der, dass der Mensch durch sein Tun etwas Besseres werden soll, sondern der, dass der Mensch tut, was er schon ist und was Jesus ihm im Namen Gottes zuspricht. Der Mensch soll sich nicht als kleiner, schmutziger Sünder verstehen, sondern groß von sich denken – sehr groß.

Ufergedanken

Jörg Zink
Ufergedanken
160 Seiten, mit 5 farbigen Fotos
Gebundenes Buch
€ 16,95 [D] | € 17,50 [A] | CHF* 24,50
ISBN: 978-3-579-06460-4

Ein sehr persönliches, poetisches Buch mit Kunstwerken von William Turner.

»Dein und mein Name werden bewahrt sein in der großen himmlischen Musik.« (Jörg Zink)
Dieses Buch ist das wohl persönlichste von Jörg Zink. Es zeichnet nach, was einem nachdenklichen Menschen einfällt, der auf seine alten Tage an einem einsamen Strand lebt, der dort mit offenen Augen wandert, der horcht und nachspricht, was er hört, und der zuletzt auf seinen Abschied von dieser Erde vorausschaut.
Die karge Küstenlandschaft der Biskaya wurde für ihn zur Urlandschaft seiner späten Jahre und zur Quelle von Gedanken und Bildern, mit denen sein Leben und das Leben unser aller sich deutet.
Die »Ufergedanken« sind zu lesen als Gruß an alle, die mit Jörg Zink verbunden waren und sind.

Ein Buch von beeindruckender religiöser Tiefe und Weisheit.

Jörg Zink: Auferstehung

Jörg Zink
Auferstehung
Und am Ende ein Gehen ins Licht
HERDER spektrum Band 6271
100 Seiten, Kartoniert
€ 8,99 /SFr 13.50 /€ [A] 9,20
ISBN 978-3-451-06271-1

Die Auferstehung Jesu ist der zentrale Ausgangspunkt des christlichen Glaubens. Doch spätestens seit der Aufklärung zählt die Überwindung des Todes zu jenen Aspekten in der Bibel, die vielfach als unhistorisch oder gar unwahr abgetan werden. Dennoch: ohne Auferstehung kein Christentum, ohne Christentum keine Kirche – Jörg Zink stellt in seinem Buch einfach und klar verständlich dar, warum es zum Glauben an die Auferstehung keine Alternative gibt.

In dir sein, Gott, ist alles

Jörg Zink
In dir sein, Gott, ist alles. Gebete
HERDER spektrum Band 6502
160 Seiten
Kartoniert
€ 12,- /SFr 17.90 /€ [A] 12,40
ISBN 978-3-451-06502-6

Jörg Zink hat den Menschen mit seinen Gebeten zu einer neuen Gebetssprache verholfen. Sein Millionen-Bestseller »Wie wir beten können« von 1970 ist bis heute lieferbar. »In dir sein, Gott, ist alles« vereint die beliebtesten Gebete Zinks für alle Lebenslagen. In Großdruck ein wunderbares Geschenk für Menschen, die auf Gott vertrauen wollen.

Leise Kräfte, die dich tragen

Jörg Zink
Leise Kräfte, die dich tragen
HERDER spektrum, Band 6551
220 Seiten
Kartoniert
€ 10,- /SFr 14.90 /€ [A] 10,30
ISBN 978-3-451-06551-4

Mit einer Gesamtauflage von über 2 Millionen verkauften Exemplaren gehört die Reihe Kleine Geschenke von Jörg Zink im Kreuz Verlag zu den erfolgreichsten Büchern. Die schönsten Texte aus dieser Reihe werden in diesem einen Leseband neu zusammengestellt. Es sind Texte voller Tiefe, Wärme und Mitgefühl.

Jesus. Funke aus dem Feuer

Jörg Zink
Jesus
Funke aus dem Feuer
380 Seiten
Kartoniert
€ 14,95 /SFr 21.90 /€ [A] 15,40
ISBN 978-3-451-61078-3

Kaum jemand erscheint uns so vertraut wie Jesus, auch wenn es der Forschung nicht gelingt, ihn als historische Person exakt zu beschreiben. Jörg Zink zeichnet deshalb bei aller historischen Genauigkeit ein sehr persönliches Bild. Es ist die Summe seiner eigenen Erfahrungen mit Jesus, die sich durch sein langes, bewegtes Leben gezogen haben. Ein sehr persönliches Buch – jetzt als preiswerte Paperback-Ausgabe.

Vom Geist des frühen Christentums

Jörg Zink
Vom Geist des frühen Christentums
Den Ursprung wissen – das Ziel nicht verfehlen
400 Seiten
Gebunden mit Schutzumschlag
€ 19,95 /SFr 28.50 /€ [A] 20,60
ISBN 978-3-451-61018-9

Jörg Zink kehrt mit diesem Buch zu den Quellen seines Wirkens zurück: Der Erschließung der Bibel für Menschen heute. Es entführt uns in die Zeit Jesu und der Entstehung des Neuen Testaments. Mit einer unglaublichen Lebendigkeit erzählt Zink von dem, was jeden beschäftigt, der die Bibel in die Hand nimmt: Wie ist die Bibel entstanden? Welches sind die ursprünglichsten Schriften des Neuen Testaments? Und wo sind wir der ursprünglichen Botschaft Jesu besonders nahe? Dabei bleibt Zink nicht in der Historie stecken, sondern entwickelt Visionen für die Zukunft des Christentums und setzt sich kritisch mit der Kirchenlandschaft von heute auseinander. »Vom Geist des frühen Christentums« ist ein Grundlagenwerk über die Wurzeln des christlichen Glaubens und die Zukunft der Religion.

rss feed
Share